10.10.2022 Horizont Europa, Natürliche Ressourcen, Umwelt

EU-Kommission ruft zur Beteiligung an der Charta zur Gewässermission auf

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf zur Beteiligung an der Charta zur Gewässermission veröffentlicht. Sie appelliert damit an ein breites Spektrum von Interessensgruppen, mit relevanten Aktionen an der Umsetzung der Mission mitzuwirken.

alt
©Chinnapong - stock.adobe.com

Mit der Charta zur Mission „Restore our Ocean and Waters by 2030“ ruft die EU-Kommission Regierungen, Behörden, Unternehmen, Finanziers, Personen aus der Wissenschaft sowie die Zivilgesellschaft auf, sich in die Umsetzung der Mission einzubringen. Durch den Beitritt verpflichten sich die Interessensgruppen, Maßnahmen, Programme oder Initiativen zur Erreichung der Mission mitzugestalten, vorzuschlagen und umzusetzen. Die Akteurinnen und Akteure werden in wichtige Foren und Veranstaltungen einbezogen, haben Zugang zu relevanten Diensten und können Vernetzungsmöglichkeiten wahrnehmen.

Interessierte können ihre relevanten Aktionen über diese Online-Plattform zur Charta einreichen. Die eingereichten Maßnahmen werden von der EU-Kommission in drei Wellen pro Jahr (zum 1. Januar/Mai/September) auf ihre Kohärenz mit den Missionszielen und -voraussetzungen geprüft.

Die Charta zur Gewässermission können Sie hier herunterladen.