Nationale Kontaktstelle für Bioökonomie und Umwelt

Herzlich Willkommen bei der NKS Bioökonomie und Umwelt!

Horizont Europa ist das Förderprogramm der Europäischen Kommission für Forschung und Innovation. Als Nationale Kontakstelle Bioökonomie und Umwelt beraten wir Sie zu den Themen und Ausschreibungen des Clusters 6 „Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt“ und den Missionen „A Soil Deal for Europe“ und „Restore our Ocean and Waters“.

Unser Service umfasst:

  • Individuelle Beratungen,
  • Informationsveranstaltungen, auch virtuell,
  • Maßgeschneiderte Beratungsveranstaltungen für Ihre Einrichtung,
  • Durchsicht Ihrer Skizzen und Anträge,
  • Fachspezifische Informationen über unseren Newsletter.

Unser Service ist kompetent, unabhängig und kostenlos. An unseren beiden Standorten in Berlin und Bonn beraten wir Sie gerne vor Ort, telefonisch, per  oder virtuell.

Unsere Themen

Missionen in Horizont Europa

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Missionen.

Partnerschaften in Horizont Europa

Auf unserer Seite zu Partnerschaften finden Sie wichtige und hilfreiche Informationen.

Veranstaltungen

02.02.2023 Horizont Europa

Horizon Europe Coordinators' Day – Grant Agreement Preparation

hybrid: Brüssel und online

02.02.2023 09:30 - 16:30 Uhr

Die Europäische Kommission veranstaltet eine offene Informationsveranstaltung zur Grant Agreement Preparation, der Ausarbeitung von Finanzhilfevereinbarungen. Gegenstand der Veranstaltung werden unter anderem sowohl rechtliche und finanzielle Themen, als auch technische und IT Fragestellungen sein.

mehr

07.02.2023 Circular Economy, Horizont Europa, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Drittes Webinar der Circular Cities and Regions Initiative (CCRI)

online

07.02.2023 10:30 - 12:00 Uhr

Circular Economy Projekte und Politiken beeinflussen viele verschiedene Bereiche und ihr Einfluss ist in vielen Fällen nur schwer nachvollziehbar. In diesem Webinar werden verschiedene Methoden des Monitorings für die lokale und regionale Ebene beleuchtet und ein Instrument zur Selbstanalyse vorgestellt.

mehr

08.02.2023 Bioökonomie, Circular Economy, Horizont Europa, Klima, Lebensmittel und Landwirtschaft, Missionen, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Fit für Ihren Antrag: Antragsvorbereitung im Cluster 6 und den Missionen, Gutachterkritiken, häufige Fehler in der Antragstellung

online

08.02.2023 10:00 - 12:00 Uhr

Veranstalter: Nationale Kontaktstelle Bioökonomie und Umwelt
Die Nationale Kontaktstelle Bioökonomie und Umwelt (NKS B&U) veranstaltet von Mitte Januar bis Ende Februar 2023 eine Online-Webinar-Reihe für Interessierte, die planen, einen Antrag im Cluster 6 und/oder in den Missionen einzureichen.

mehr

09.02.2023 Klima, Lebensmittel und Landwirtschaft, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Online-Informationsveranstaltung zur sechsten Ausschreibung in PRIMA

online

09.02.2023 09:30 - 12:00 Uhr

Die internationale Förderinitiative PRIMA („Partnership for Research and Innovation in the Mediterranean Area“) veröffentlicht seine sechste Ausschreibung voraussichtlich am 25. Januar 2023. Eine nationale Informationsveranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über die Förderthemen und -modalitäten zu informieren.

mehr

09.02.2023 Horizont Europa, Missionen, Neues Europäisches Bauhaus

Gemeinsam auf Mission: EU-Förderung für Kreativität und Wissenschaft

online

09.02.2023 10:00 - 11:30 Uhr

Veranstalter: NKS Bioökonomie und Umwelt
Die EU-Kommission hat die wirkungsvolle Rolle der Kunst für die Forschungsmissionen erkannt. Daher fördert sie Projekte für Kunstschaffende, die auf Themen rund um bedrohte Böden und Gewässer aufmerksam machen möchten. Die Nationale Kontaktstelle Bioökonomie und Umwelt stellt aktuelle Fördermöglichkeiten speziell für Kunstschaffende vor.

mehr

09.02.2023 Horizont Europa

Webinar der Europäischen Kommission zum Thema Lump Sum Funding

online

09.02.2023 10:00 - 12:00 Uhr

Veranstalter: Europäische Kommission
Im Webinar mit dem Titel „Lump Sum Funding in Horizon Europe: How does it work? How to write a proposal?“ wird erläutert werden, wie Lump Sum Funding funktioniert und wie es bei der Antragstellung berücksichtigt werden muss. Außerdem wird es Erfahrungsberichte aus der Praxis geben.

mehr

Aktuelles

Die NKS Bioökonomie und Umwelt arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und ist beim Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH angesiedelt.