25.05.2022 Bioökonomie, Horizont Europa, Lebensmittel und Landwirtschaft, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Öffentliche Konsultation: Zielvorgaben für Verringerung der Lebensmittelverschwendung

Im Zuge der Überarbeitung der Abfallrahmenrichtlinie soll auch zielgerichtet die Lebensmittelverschwendung in der EU reduziert werden. Zu diesem Zweck hat die Europäische Kommission eine Umfrage erstellt an der Sie vom 24. Mai 2022 bis zum 16. August 2022 teilzunehmen können.

alt
©AYAimages - stock.adobe.com

Die Umfrage soll dazu beitragen, die Auswirkungen der Lebensmittelversorgungskette auf Umwelt und Klima zu begrenzen und dafür sorgen, dass mehr Lebensmittel für den menschlichen Verzehr zur Verfügung stehen und dadurch ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem geschaffen wird. Als Ergebnis soll die Konsultation erstmals niedergeschriebene EU-Ziele hervorbringen, die zu einer Verringerung der Lebensmittelverschwendung führen.

Die Befragung beinhaltet verschiedene Aspekte, wie die Vermeidung/Verringerung von Verschwendung oder auch die Umsetzung des Verursacherprinzips (Leitsatz: Abfallerzeuger und -besitzer sollen so vorgehen, dass ein hohes Maß an Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit garantiert ist.).

Weitere Informationen zur Initiative für die Verringerung der Lebensmittelverschwendung und zur Umfrage finden Sie auf der Webseite der EU-Kommission sowie in einem Presseartikel.