07.06.2022 Horizont Europa, Lebensmittel und Landwirtschaft, Umwelt

Ergebnisse des Workshops "Science Advice to Policy Coherence for Sustainable Food Systems" der FACCE-JPI veröffentlicht

Die Joint Programming Initiative on Agriculture, Food Security and Climate Change (FACCE-JPI) hat die Ergebnisse ihres Workshops zur Politikkohärenz für nachhaltige Lebensmittelsysteme veröffentlicht. Ziel des Workshops war es, Konflikte herauszustellen und Maßnahmen zu erörtern, die den Beitrag der Forschung zur politischen Kohärenz verbessern können.

alt
©Ana - stock.adobe.com

Im Vorfeld des digitalen Workshops betonte der wissenschaftliche Beirat der FACCE-JPI die Notwendigkeit einer größeren Kohärenz zwischen den Zielen des Europäischen Green Deal und der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU. Der Workshop beinhaltete die Vorstellung von Fallstudien, Keynote-Beiträge und die Diskussion von Schlüsselfragen. Die Teilnehmenden tauschten sich darüber aus, welche Konflikte in der Kohärenz zwischen Wissenschaft und Forschung in Bezug auf Lebensmittelsysteme bestehen, wie diese angegangen werden können und welche Rolle die FACCE-JPI dabei spielen kann.

Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen die Anerkennung des Zusammenhangs von Politik und gesellschaftlichen Fragen, die Forderung nach transdisziplinärer Forschung und die Wichtigkeit der Frage, welche Akteure auf welche Weise einbezogen werden. Daraus wurden Empfehlungen für die weitere Arbeit der FACCE-JPI abgeleitet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der FACCE-JPI und im ausführlichen Bericht zum Workshop.