14.09.2021 Horizont Europa, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Europäische Kommission kündigt einen Wissenschaftsdienst für Biodiversität an

Die Europäische Kommission hat angekündigt, dass ein Wissenschaftsdienst zur Implementierung der EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 eingerichtet werden soll.

alt
©VanderWolf Images - stock.adobe.com

Die Europäische Kommission plant, im Rahmen von Horizont Europa einen Wissenschaftsdienst zur Implementierung der EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 einzurichten, als Teil des Knowledge Centre for Biodiversity (KCBD).

Der Wissenschaftsdienst soll auf bestehenden Initiativen aufbauen, mit dem Ziel die Hauptschnittstelle eines dynamischen Dialogs zwischen Wissenschaft und Politik im Bereich der Biodiversität zu werden. Der Wissenschaftsdienst ist momentan als CSA im aktuellen Cluster 6 Arbeitsprogramm ausgeschrieben, mit Einreichfrist am 6. Oktober 2021.

Weitere Informationen zum geplanten Wissenschaftsdienst für Biodiversität finden Sie auf den Webseiten der EU-Kommission.