04.01.2022 Horizont Europa, Natürliche Ressourcen

Vorankündigung zum Water4All Joint Call 2022

Die zukünftige europäische Partnerschaft Water4All veröffentlichte am 22.12.2021 die Vorankündigung zum Joint Call 2022 zum Thema „Management of water resources for increased resilience, adaptation and mitigation to hydrologic extreme events“.

alt
©mpix-foto - stock.adobe.com

Die Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des transnationalen Förderaufrufs sollen Modelle, Lösungsansätze, Instrumente und Methoden für das verbesserte Verständnis hydrologischer Prozesse auf unterschiedlichen Skalen im Kontext von Extremereignissen verbessern.

Aktuell sind 29 Länder aus Europa und weltweit beteiligt, unter anderem auch Deutschland. Der Aufruf soll im Januar veröffentlicht werden, im März 2022 ist die Frist zur Skizzeneinreichung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Informationen der Vorankündigung sind noch vorbehaltlich der Bestätigung der Water4All Partnerschaft und der EU-Kommission.