17.01.2022 Horizont Europa

Förderung von sozial- und geisteswissenschaftlicher Forschung in Cluster 6 von Horizont Europa

Das Bridge2HE-Projekt hat ein Dokument veröffentlicht, welches einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für sozial- und geisteswissenschaftliche Forschungsgruppen (SSH: Social Sciences and Humanities) im Rahmen von Horizont Europa bietet. Auch Interessierte an den Themen von Cluster 6 können hier fündig werden.

alt
©paulaphoto - stock.adobe.com

Viele Themen aus allen Clustern, einschließlich aller Missionen und europäischen Partnerschaften erfordern Beiträge der SSH-Disziplinen. Dazu zählen Soziologie, Wirtschaft, Psychologie, Politikwissenschaft, Geschichte, Kulturwissenschaften oder Kunst. Die Integration von SSH soll dazu beitragen, die Bewertung von und die Reaktion auf komplexe gesellschaftliche Probleme zu verbessern. Das Dokument gibt einen Überblick über die SSH-bezogenen Themen in den verschiedenen Teilen des Arbeitsprogramms 2021–2022 von Horizont Europa. Das Dokument umfasst sowohl Themen, welche durch das zuständige Referat in der EU-Kommission gekennzeichnet wurden, als auch Themen, die nach Ansicht der Autorenschaft den Beitrag von Forschenden aus den Sozial- und Geisteswissenschaften erfordern. Antragstellende sollten sicherstellen, dass die Beiträge der SSH-Disziplinen in das vorgeschlagene Projekt gut integriert werden und ihr Mehrwert klar beschrieben wird.

Weitere Informationen können Sie der Webseite des Bridge2HE-Projekts, sowie dem Dokument „SSH opportunitites document 2021-22“ entnehmen.