01.06.2021 Horizont Europa, Lebensmittel und Landwirtschaft, Umwelt

Förderung der Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit der Republik Armenien

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Bekanntmachung zur Förderung der Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit der Republik Armenien mit thematischem Fokus auf der Bewältigung globaler Herausforderungen und der Erreichung der Ziele des Europäischen Grünen Deals veröffentlicht.

alt
©StockMediaProduction - stock.adobe.com

Es werden Projekte zu den folgenden Forschungsbereichen gefördert:

  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Nachhaltige Landwirtschaft (inklusive Lebensmitteltechnologie und Ernährungssicherheit)
  • Biotechnologien und angewandte Gesundheitsforschung
  • Forschung zu Krisenprävention und -management
  •  Sozial- und Geisteswissenschaften

Die Projekte sollen unter anderem der Förderung der gemeinsamen Teilnahme deutscher und armenischer Einrichtungen an Horizont Europa dienen.

Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Die Einreichfrist der ersten Stufe endet am 31. August 2021.