20.12.2021 Circular Economy, Klima, Lebensmittel und Landwirtschaft, Natürliche Ressourcen, Umwelt

EIP-AGRI sucht Fachleute für drei neue Fokusgruppen

Die Europäische Innovationspartnerschaft für Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit (EIP-AGRI) hat einen Aufruf für 20 Expertinnen und Experten zur Teilnahme an drei neuen Fokusgruppen veröffentlicht.

alt
©pingpao - stock.adobe.com

Personen mit Expertisen in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen bezüglich eines der unten genannten Themen werden eingeladen sich bis zum 11. Januar 2022 zu bewerben. Die neu zu gründenden Gruppen sind:

  • Nachhaltige Wege zur Reduzierung der Anwendung von Pestiziden in der Kernobst- und Steinfruchtproduktion,
  • Digitale Werkzeuge für nachhaltiges Nährstoffmanagement,
  • Wasser: Natur-basierte Lösungen für Wassermanagement in Zeiten des Klimawandels.

Erste Treffen der neuen Fokusgruppen sind für März 2022 geplant.

Informationen zum Aufruf und zur Bewerbung finden Sie hier.