28.06.2024 Horizont Europa, Missionen, Natürliche Ressourcen, Umwelt

Grünes Licht für KIC Wasser-Partnerschaft

Das europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) wird ab 2026 eine neue Wissens- und Innovationsgemeinschaft (KIC) in den Bereichen Wasser, marine und maritime Sektoren und Ökosysteme einrichten. Die Ausschreibung dazu wird Anfang 2025 veröffentlicht.

Blick von oben auf ein kleines Riff, dass sich an Metallrohren gebildet hat, um die viele tropische Fische schwimmen.
©pichitstocker – stock.adobe.com

Die neue KIC ist nach Analysen der EU-Kommission erforderlich, um Herausforderungen wie Wasserknappheit, Dürren, Überschwemmungen und die Verschlechterung der Gewässerqualität zu adressieren. Es sollen Partner aus dem Hochschulbereich, der Forschung und der Industrie zusammengebracht werden und so die Innovation in die blaue Wirtschaft und deren Wettbewerbsfähigkeit stärken. Die Ausschreibung zur Einrichtung und Umsetzung der KIC öffnet Anfang 2025 und richtet sich an Konsortien, die sich aus führenden Organisationen aus Wirtschaft, Bildung und Forschung zusammensetzen. Im Herbst 2024 führt das EIT als Vorbereitung auf die Ausschreibung drei Informationsveranstaltungen zu seiner Funktionsweise, seinen Aktivitäten und seiner Verwaltung, Finanzierung und vertraglichen Beziehungen durch.

Auf der Seite der EIT Water erhalten Sie nähere Informationen zur neuen KIC.