08.04.2022 Circular Economy

Circular Cities and Regions Initiative: Bewerbungsphase für Pilotgruppe und Fellows eröffnet

UPDATE: Einreichungsfrist bis 13. Mai 2022 verlängert
Die EU-Initiative „Circular Cities and Regions“ (CCRI) hat zum Ziel, die Kreislaufwirtschaft auf regionaler und lokaler Ebene umzusetzen. Nun können sich Städte, Regionen und territoriale Cluster als Piloten oder Fellows bewerben.

alt
©Blue Planet Studio - stock.adobe.com

Vertretende von entsprechenden Behörden haben durch die Mitarbeit die Möglichkeit, eng in den Übergangsprozess Europas zu einer Kreislaufwirtschaft eingebunden zu werden. Die CCRI unterstützt relevante Gebiete und will Zusammenarbeit und den Wissensaustausch stärken. Dies soll unter anderem durch eine Pilotgruppe und ein Netzwerk von Fellows geschehen. Ihre Organisation kann sich daher auf eine dieser Schlüsselrollen bewerben:

  • Als Pilot werden Sie mit dem Koordinations- und Unterstützungsbüro der CCRI zusammenarbeiten. Ziel ist es, erfolgreiche Lösungen für die Kreislaufwirtschaft zu entwickeln und Wissen sowie Erfahrungen zu teilen.
  • Als Fellow sind Sie Teil desselben Lernraums und haben Zugang zu den gleichen Austauschformaten. Sie können sowohl von den Prozessen des Wissensaustauschs lernen, als auch selbst Wissen in Zusammenarbeit mit den Piloten anbieten.

Bei Interesse können Sie sich noch bis zum 29. April 2022 über dieses Formular der EU-Kommission bewerben. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Initiative und dem Verfahren. Die Auswahl der Piloten und Fellows wird schließlich im Juni 2022 bekannt gegeben.

Zudem wird die CCRI am 20. April 2022 um 10 Uhr ein Webinar abhalten, an dem Vertretende des Koordinationsbüros sprechen werden und Sie ihnen Fragen stellen können. Die Anmeldung finden Sie hier.